Die Grundeinstellungen vorherige Anleitung Hilfe Startseite nächste Anleitung Gesamt- Hilfe als PDF zur CMS- Site

Die Grundeinstellungen - die Administrationsformulare anpassen und Funktionen zuschalten...

Grundeinstellungen aufrufen Hilfe Startseite zur CMS- Site

Im blauen Hauptmenü oben auf "Grundeinstellungen" klicken.

Die Grundeinstellungen Hilfe Startseite zur CMS- Site

  1. Der Link zur CMS- Website und die Versionsnummer des instalierten CMS. Der Link "Automatisches System- Update" ruft die Update- Seite mit allen Prüf- und Updatefunktionen auf, mit wenigen Klicks läßt sich damit das CMS aktuell halten. Mehr hierzu in der Hilfe- Seite "Automatisches System- Update".
  2. Benutzername / Passwort ändern: es öffnet sich ein Formular, in dem Sie die Zugangsdaten für den "Master- Administrator" ändern
  3. Optionale Angabe einer Admin- E-Mail- Adresse. Dies dient ausschließlich für die "Passwort vergessen"- Funktion: ein neues Passwort wird nach Anfrage an diese Adresse gesandt.
  4. Umschalten der Adminsprache des CMS zwischen Deutsch und Englisch. Die "Hilfe"- Dateien bitte eigens installieren (lassen)...
  5. mit dieser Checkbox blenden Sie den Bereich "Downloads" im Adminformular ein/aus. Sämtliche bereits existierende Downloads und Links bleiben erhalten.
  6. mit dieser Checkbox blenden Sie den Bereich "Details" im Adminformular ein/aus. Sämtliche bereits existierende Detail-Verlinkungen bleiben erhalten.
  7. Formular-Editor: mit diese Checkbox blenden Sie den Button "Formular" im Datensatzmenue ein/aus. Sämtliche bereits existierende Formulare bleiben erhalten.
  8. blendet den Bereich "Kommentarfunktion" im Adminformular aus. Ev. vorhandene Kommentare bleiben erhalten. Im Textfeld ist zusätzlich noch die Zeichenanzahl der Kommentare eingrenzbar.
  9. Um Formular-Spam zu verhindern wird, nach anhaken dieser Checkbox bei jedem Formular (auch im Shop > Bestellung abschließen, Kommentarfunktion) eine Grafik mit unterschiedlichen Buchstaben und Zeichen eingeblendet. Vor Versand muß der Besucher diese Zeichenfolge in das darunterliegende Textfeld eingeben. Bitte mit Bedacht und nur wenn nötig einsetzen, es entsteht für den Besucher eine neue "Barriere"!
  10. RSS Feed Titel: Angabe des Titels des RSS Feeds. Wird hier nichts angegeben wird die Web- Adresse verwendet.
  11. Anhaken der Checkbox gibt die hier erstellten Inhalte für die Anzeige auf Facebook Pages frei. Jeder Datensatz kann noch individuell für die Anzeige auf Facebook eingestellt werden. Anzeige nur in Facebook Pages mit diesen IDs zulassen: Wird keine ID angegeben dürfen die Inhalte überall angezeigt werden. Ab der Eingabe der ersten ID sind alle anderen Pages ausgeschlossen - auch die eigene Page! Daher nicht auf die ID der eigenen Page vergessen! Angabe mehrere IDs mit "," getrennt (Bsp.: 123456789, 987654321, 147258369). Siehe auch Hilfeseite "Facebook Integration".
  12. mit diese Checkbox blenden Sie den Button "Menüeditor" im Datensatzmenue ein/aus. Sämtliche bereits existierende Menüs bleiben erhalten. Der Menüeditor ist Lizenzpflichtig, ohne einer gültigen Lizenz werden Menüs und Unterseiten nur im Admin angezeigt.
  13. ist diese Checkbox angehakt wird nur das Untermenü der aktuellen Seite / des angeklickten, übergeordneten Menüpunktes angezeigt. Sollen immer alle Menü-Ebenen angezeigt werden (ist u.a. bei "Drop-Down-Sub-Menüs" nötig) diese Checkbox nicht anhaken.
  14. wandelt die Adressen der einzelnen Seiten automatisch in lesbare Adressen (z.B.: index-team-kontakt) um, serverseitige Eignung vorausgesetzt!
  15. Eingabemöglichkeit für manuelles URL- Design: freie Definition der Webadresse mit Buchstaben und Zahlen. Leerzeichen werden durch einen Bindestrich ersetzt, Umlaute werden auf "ae, ue,..." umgeschrieben, Sonderzeichen werden durch ein "_" ersetzt. Bereits vorhandene Wunschadressen können nicht gespeichert werden, es erscheint eine Fehlermeldung.
  16. generiert nach jeder Änderung die Suchmaschinen- Sitemap neu. Diese unterstützt Suchmaschinen bei der Indizierung der Site, nicht zu Verwechseln mit der Sitemap für Besucher!
  17. mit dieser Checkbox blenden Sie den Bereich "Shop" im Adminformular ein/aus. Ebenso werden Preis, Artikelnummer und Bestell-Button sämtlicher bereits existierende Shop-Datensätze ausgeblendet, diese Angaben bleiben aber erhalten. Das Modul "Shop" ist Lizenzpflichtig.
  18. ermöglicht die Angabe von Versandkosten in Abhängigkeit einer Einheit (z.B.: Versandkosten pro Kg) in den Shop- Grundeinstellungen
  19. fügt direkt beim Shopartikel ein Eingabefeld für die Stückzahl ein, dieses Eingabefeld liegt neben dem Bestellbutton
  20. Lightbox: ist diese Checkbox angehakt, wird zur vergrößerten Ansicht eines Bildes eine Lightbox verwendet. Als Standard wird hier die sog. "GreyBox" geladen, eine "Alternative Lightbox" läßt sich jedoch von unseren Download- Seiten herunterladen und an dieser Stelle hochladen. Eine Hilfe- PDF ist neben den Lightbox- Scripten auch auf unserer Lightbox- Downloadseite zu finden.

Lizenzen erwerben Hilfe Startseite zur CMS- Site

Sämtliche Lizenzen müssen direkt aus dem CMS, für welches sie gelten sollen, in den Grundeinstellungen mit Klick auf den passenden Link angefordert/erworben werden. Diese Lizenzen gelten nur für dieses CMS unter dieser Webadresse. Diese Webadresse wird automatisch mitgesandt, im Lizenzshop sind keine diesbezüglichen Angaben oder Änderungen nötig!

  1. Kostenlosen Lizenz-Key für Kurzzeit- Freischaltung holen: nach Klick gelangen Sie in den Lizenzshop, dort wird ein zeitlich begrenzter Lizenz- Key sofort und kostenlos angeboten. Kopieren Sie diesen und geben Sie ihn unter 3) ein - alle Beschränkungen werden für zwei Tage freigeschaltet. Nach Ablauf dieser Zeit ist der Erhalt eines neuerlicher Demo- Lizenz- Keys möglich.
  2. Um Lizenzen zu erwerben hier Klicken - Sie gelangen in den "Lizenz- Shop".
  3. Nach Erhalt der Lizenzen per E-Mail diese einzeln und nacheinander hier eingeben

vorherige Anleitung Hilfe Startseite nächste Anleitung Gesamt- Hilfe als PDF zur CMS- Site